Das innovative Projekt „Schule und Arbeitswelt“ berücksichtigt sehr stark den Bildungswert der Arbeit sowie die Ausbildungskapazitäten in den Unternehmen.Die hGears-Gruppe hat die Entscheidung getroffen, das Programm Schule und Arbeit, insbesondere im Bereich Technik, in Zusammenarbeit mit lokalen Fachoberschulen an einigen Tagen zu unterstützen.

Dazu hat die mG miniGears Padova ein 2-tägiges Treffen mit einigen Klassen der Fachschule ITT G. Marconi von Padova organisiert, bei dem die Möglichkeit hatten, einen Vormittag lang in unserem italienischen Werk zu verbringen.

Nach der Begrüßung und dem Vorstellen des Unternehmens (Geschichte, Produkte, Marktsektor, neue Technologien) legten die jungen Leute die Sicherheitsausrüstung und den Gehörschutz an und wurden dann von Technikern der hGears durch alle Bereiche der Produktion geführt, um die Maschinen und Produktionsprozesse aus nächster Nähe sehen zu können.

Die Studenten zeigten großes Interesse und waren mit Begeisterung dabei. Sie tauschten sich intensiv mit dem hGears Team während der Führung aus. Nach der Werksführung hatten sie die Chance, weitere Fragen zu stellen und ihre abschließenden Überlegungen in einem kleinen Fragenkatalog zusammenzufassen, bevor sie mit einigen Werbegeschenken der hGears beschenkt wurden.

Unsere Gruppe unterstützt solche Projekte nicht zum ersten Mal. Sie sind Teil des Förderprogramms für Nachwuchstalente, wie es das zum Beispiel auch im Ausbildungszentrum der Herzog GmbH gibt. Für weitere Infos besuchen Sie bitte unsere Seite: http://hgears.com/personalentwicklung/?lang=de