Heute feiern wir den Abschluss des Lean-Trainingsprogramms an unserem Standort in Padua.

Mehr als 150 Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen waren an der ersten Phase des Projekts beteiligt, dessen Ziel es war, die Grundlagen des Lean Thinking zu vermitteln.

Die zweite Phase umfasste eine kleinere Gruppe von Personen, die an vertiefenden Sitzungen teilnahmen, die dem Lean Thinking Management gewidmet waren. Das Team hatte auch die Möglichkeit, die Lean-Prinzipien im Labor der Considi Digital Gear Factory anzuwenden, indem es den Lean-Transformationsprozess simulierte, den ein produzierendes Unternehmen über 12-24 Monate durchführen würde.

Die letzte Runde des Programms basierte auf der Ohno-Circle-Technik – einem Ansatz, der darauf abzielt, Verschwendung und Ineffizienz in einem Herstellungsprozess zu erkennen, um darüber eine Grundlage für Verbesserungsaktivitäten zu schaffen.

Das Team absolvierte das gesamte Programm und wurde mit einem Lean Graduation Certificate ausgezeichnet und die 20 Mitglieder sind nun bereit, als Botschafter unseres Lean Transformation-Projekts innerhalb von hGears zu fungieren.